Start typing and press Enter to search

This website does not support Internet Explorer. For a correct visualization we recommend to use Microsoft Edge or Google Chrome.

News

Erste öffentliche Präsentation des neuen optischen Messsystems von Sensofar, dem S wide

Metrology, News, Produkte

Zum ersten Mal seit unserer Markteinführung im letzten Jahr konnten wir unser neues S wide, ein großflächiges optisches 3D-Metrologiesystem, in China auf dem Kongress Laser World of Photonics öffentlich vorstellen.

lwop-china-copia

Im Jahr 2020 war dies die erste Veranstaltung gewesen, die wegen der COVID-Pandemie abgesagt wurde. Jetzt wird diese Veranstaltung die erste sein, an der wir nach einem Jahr Lockdowns und Reisebeschränkungen vor Ort teilnehmen werden. In einigen Teilen der Welt kehren die Dinge allmählich zur Normalität zurück. Bei Sensofar wollten wir das feiern und außerdem unser erstes optisches Messsystem für die Großflächenmessung vorstellen.

„Die Laserfotonik-Veranstaltung war eine einzigartige und interessante Herausforderung für uns. Nicht nur wegen der sozialen Implikationen, in denen wir uns während dieser weltweiten Pandemie befinden, sondern auch, weil dies die erste Veranstaltung ist, auf der unsere Anwender und potenziellen Kunden unser neues Mikroskopsystem S wide mit eigenen Augen sehen können. Die Möglichkeit, diese Technologie vorzustellen und zu demonstrieren, ist wichtig, um den Markt abzuschätzen und das Feedback unserer Kunden aus erster Hand zu erfahren.

 

Darüber hinaus freuen wir uns, bekannt geben zu können, dass unser Flaggschiff, das S neox, jetzt über eine motorisierte Kippoption verfügt! Viele unserer Kunden und potenzielle künftige Kunden waren äußerst interessiert an dieser neuen Funktion des S neox Mikroskops, und die Möglichkeit, es vor Ort in Betrieb zu sehen, trägt zur Sicherung künftiger Geschäfte bei. Sensofar hat immer ein offenes Ohr für die Innovationswünsche seiner Kunden, und wir freuen uns, dass wir die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und sogar übertreffen können“,

erklärte Keen Fu,
Sensofar China Sales Manager

Wir haben auch die Leistung des optischen 3D-Profilometers S neox erheblich verbessert und wichtige Upgrades in Bezug auf Prozessautomatisierung, Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung des Systems vorgenommen. Das Systemvalidierungspaket, das die Einhaltung aller Normen und Protokolle gewährleistet, wurde ebenfalls verbessert.

Diese Ziele haben wir bereits erreicht: 

Prozessautomatisierung durch unsere Hardware

   Verkürzung der Probenvorbereitungszeit und automatische Nivellierung mit einer motorisierten Kippvorrichtung.

Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung der Software

Einstellung und Ausführung mehrerer Messrezepte zur Erstellung automatischer Qualitätskontrollverfahren mit einem neuen Profil-Tool.

   Möglichkeit zur Anwendung eines definierten Mehrfachmessrezepts auf eine Vielzahl von Proben.

   Vollautomatischer Betrieb ohne menschliche Interaktion, mit automatischer Referenzerkennung.

Einhaltung von Normen

  Bereitstellung eines wirklich zuverlässigen Instruments für die Oberflächencharakterisierung in Übereinstimmung mit der Norm ISO 25178 für die Kalibrierungs-, Justierungs- und Verifizierungsprozesse.

Durch kontinuierliche Innovation und aktives Zuhören bei unseren Kunden und Anwendern setzen wir weiterhin Maßstäbe in der optischen Messtechnik für die Oberflächenmessung und bauen das Vertrauen in unsere Geräte weiter aus.

Um mehr über die Systeme zu erfahren, die wir auf der Laser World of Photonics China vorstellen werden, klicken Sie auf die folgenden Bilder:: 

Sensofar Medical geht Partnerschaft mit Brook Anco einAlberto Aguerri über optische Messlösungen